Skip to main content

Eine vegane Aioli selber machen

Rezept drucken
Eine vegane Aioli selber machen | Rezept
Eine vegane Aioli selber machen, ist nicht schwer. Ähnlich wie bei unserem Rezept für eine vegane Mayonnaise, verwenden wir hier ein mildes Olivenöl und zusätzlich Knoblauch, ansonsten ist die Zubereitung gleich.   Vegane Aioli dürfte im Supermarkt schwer zu bekommen sein und frisch gemacht schmeckt sowieso am besten. Will man den Geschmack von Eiern simulieren verwendet man eine kleine!!!! Prise Kala Namak Salz. Für die gelbe Farbe verwenden wir Kurkuma, ca. 1/2 Teelöffel, das reicht völlig aus.
Menüfolge Saucen
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüfolge Saucen
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Wir stellen uns alle Zutaten griffbereit. Knoblauch vorab schälen.
    Vegane Aioli selber machen
  2. Alle Zutaten außer das Öl in den Mixer geben
  3. Das Öl griffbereit stellen, den Mixer starten auf kleiner Stufe
  4. Das Öl bei laufendem Mixer sehr langsam (innerhalb 20-30 Sekunden) von oben einfüllen
  5. Die vegane Aioli ist fertig wenn sie eine feste Konsistenz erreicht.
  6. Die fertige Aioli in ein Gefäß nach Wunsch umfüllen, und servieren.
  7. Lecker!!!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Willst Du dich zum Spirulina Newsletter anmelden, und regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Wir informieren unsere Newsletter Abonnenten regelmäßig zu den wichtigsten Themen. Es nicht mehr notwendig unsere Internetseite regelmäßig zu besuchen, wir schicken Euch einfach alles wichtige in euer Postfach. (Es erscheinen maximal 2 Newsletter im Monat)

  • Neuigkeiten zur Spirulina Alge
  • Neue Spirulina Rezepte
  • Produkttests
  • Neue Paleo (weizenlose) Rezepte
  • News zu Superfoods
  • Aktuelle Gutscheincodes