Skip to main content

Vegane Mayonnaise selber machen

Rezept drucken
Vegane Mayonnaise selber machen
Wir machen eine vegane Mayonnaise selber, weil es so einfach ist. Eine vegane Mayonnaise selber zu machen, ist leichter als man zunächst denkt. Die Basis der Mayonnaise bildet Sojamilch und Rapsöl, anstatt Eier und Öl die in normaler Mayonnaise enthalten sind. Diese Mayonnaise gelingt immer, wenn man sich an die Anleitung hält.
Menüfolge Saucen
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüfolge Saucen
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zunächst einmal stellen wir alle Zutaten bereit, und bereiten unseren Mixer vor.
    Vegane Mayonnaise selber machen mit dem Omniblend V
  2. Die Sojamilch, Senf, Zitronensaft und die Gewürze in den Mixer geben.
    Vegane Mayonaise selber machen, Zutaten in den Mixer geben
  3. Die abgemessene Menge an Öl bereitstellen, und den Mixer auf kleinste Stufe anstellen.
  4. Jetzt langsam das Öl hinzugeben, die ganze Menge auf ca. 30 Sekunden verteilt in einem durchgängigen Strahl.
  5. Sobald der Mixer im Leerlauf ist, sollte die Mayonnaise die optimale Konsistenz haben, und der Mixer kann ausgeschaltet werden.
  6. Jetzt kann die Mayonnaise in eine Frischhaltebox umgefüllt werden, oder direkt in ein Servierschälchen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Willst Du dich zum Spirulina Newsletter anmelden, und regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Wir informieren unsere Newsletter Abonnenten regelmäßig zu den wichtigsten Themen. Es nicht mehr notwendig unsere Internetseite regelmäßig zu besuchen, wir schicken Euch einfach alles wichtige in euer Postfach. (Es erscheinen maximal 2 Newsletter im Monat)

  • Neuigkeiten zur Spirulina Alge
  • Neue Spirulina Rezepte
  • Produkttests
  • Neue Paleo (weizenlose) Rezepte
  • News zu Superfoods
  • Aktuelle Gutscheincodes