Skip to main content

Kiwi-Kohl Smoothie mit Spirulina

Rezept drucken
Kiwi-Kohl Smoothie mit Spirulina
Diese eher ungewöhnliche Kombination von Obst mit Kohl, muss man einfach probiert haben. Da die Hauptbestandteile mit Kiwi und Kohl auch grün sind, fällt das Spirulina in dem Smoothie noch nicht einmal auf. Zusätzlich bekommt der Smoothie eine frische leicht scharfe Komponente durch die Ingwerwurzel. Die Ingwerwurzel sollte man immer als frische Zutat verwenden, nicht als Pulver in getrockneter Form
Menüfolge Zwischenmahlzeit
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüfolge Zwischenmahlzeit
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kiwis waschen, und grob zerkleinern
  2. Die Äpfel waschen und vierteln, sowie entkernen (Kerngehäuse selber kann jedoch verwendet werden)
  3. Spinat gründlich waschen
  4. Diese Zutaten mit den Restlichen in den Mixer geben, und etwa die Hälfte des Wassers zugeben
  5. Die Konsistenz des Smoothies beobachten, und bei Bedarf mehr Wasser zugeben
  6. Ist die Konsistenz für den eigenen Geschmack perfekt, geben Sie das Spirulina Pulver hinzu. Jetzt noch einmal kurz mixen, und sofort servieren
  7. Als Deko an die Gläser, eignet sich eine Kiwischeibe perfekt


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Willst Du dich zum Spirulina Newsletter anmelden, und regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Wir informieren unsere Newsletter Abonnenten regelmäßig zu den wichtigsten Themen. Es nicht mehr notwendig unsere Internetseite regelmäßig zu besuchen, wir schicken Euch einfach alles wichtige in euer Postfach. (Es erscheinen maximal 2 Newsletter im Monat)

  • Neuigkeiten zur Spirulina Alge
  • Neue Spirulina Rezepte
  • Produkttests
  • Neue Paleo (weizenlose) Rezepte
  • News zu Superfoods
  • Aktuelle Gutscheincodes