Skip to main content

Spirulina

Spirulina Wirkung – Gründe für die Einnahme

Spirulina Wirkung - Anwendungsbereiche

Spirulina – Die Wunderalge Spirulina Wirkung, Erfahrungen und Anwendungsbereiche! Die Spirulina Alge, auch Spirulina platensis genannt, gehört zur Gruppe der Blaualgen. Sie ist einer der ersten Organismen, die auf der Erde wuchsen. Natürliche Vorkommen der Algen gibt es in salzhaltigen Gewässern. Vor allem in Mittelamerika, Afrika, Asien und Australien. Tropische und subtropische Gebiete sind dabei perfekte Bedingungen für die Zucht von Spirulina Algen. Diese Alge ist ein wahres Superfood. Zu etwa 70 Prozent aus Protein bestehend, strotzt sie außerdem nur […]

Spirulina Algen und die Gründe für eine Einnahme

Spirulina – Ein Superfood für das Immunsystem und die Gesundheit Spirulina ist das Produkt einer blaugrünen Algen, die zu Recht mit dem Begriff Superfood benannt wird. Sie ist reich an pflanzlichem Eisen, pflanzlichem Kalzium, an Vitamin A und Vitamin C. Als Quelle pflanzlichen Proteins macht ihr Eiweißgehalt etwa 70 % in der Trockenmasse aus und die Werte für die Alphalinolsäure stellt sie neben Milch und Nachtkerzenöl. Beachtenswert ist auch der Chlorophyllgehalt der Alge. Die Antioxidantien Beta Carotin und Zeaxanthin finden […]

Die Verfütterung der Spirulina Alge an Haustiere und Nutztiere

Spirulina für Haustiere und Nutziere

Die Spirulina Algen haben einige positive Eigenschaften zu bieten, die nicht nur für die menschliche Ernährung von Interesse sein können, sondern auch für alle Arten von Haustieren/Nutztieren, wie Hunde, Katzen und Pferde. Die Algen können dabei verwendet werden, um eine Nahrungskur mit dem Haustier oder Nutztier durchzuführen. Diese Kur dient dabei vor allem dazu, die Giftstoffe, die der Körper des Tieres durch Umwelt, Luft Nahrung und Wasser aufnimmt, aus dem Organismus zu entfernen. Hierfür werden die Giftstoffe mit der Spirulina […]

Spirulina – Die Spirulina Alge und ihre Eigenschaften

Spirulina Algen Smoothie

Was Spirulina alles kann – eine Alge für die Gesundheit Was den Azteken schon vor Jahrhunderten recht war und bei Naturvölkern nach wie vor angewandtes Ernährungswissen ist, kann modernen und gesundheitsbewussten Menschen der heutigen Zeit nur billig sein. Erkenntnisse über den Gesundheitswert der Spirulina platensis waren früher als überliefertes Wissen selbstverständlich. Heute wird streng hinterfragt, welche Eigenschaften die Blaualge aufgrund ihrer Inhaltsstoffe wohl haben könnte. Das führte dazu, dass der gesundheitliche Wert von Spirulina platensis erst heute weltumfassend in den […]

Goji Beeren Saft mit Spirulina

Goji Beeren Saft mit Spirulina

Goji Beeren sind sehr nahrhaft. Goji Beeren bekommt man eigentlich nur als getrocknete Beere, diese lässt sich nur schlecht verarbeiten. Goji Beeren Saft kann man im gut sortierten Reformhaus sicherlich auch käuflich erwerben, aber warum? Wir lieben es ,die Lebensmittel in der ursprünglichen Form zu verarbeiten, dann wissen wir nachher genau was drinnen ist. Säfte sind häufig mit Zucker oder anderen Süßungsmitteln versetzt, das wollen wir nicht, Wir zeigen euch, wie man aus einer getrockneten Beere einen köstlichen Saft herstellen kann.

Ofenkartoffel mit Spirulina Dip

Spirulina Rezept - Ofenkartoffel mit Spirulina Dip

Welche Kartoffel für Ofenkartoffel? Wer sich eine Delikatesse gönnen möchte, verwendet Süßkartoffeln. Süßkartoffeln haben einen ausgezeichneten Eigengeschmack, der für eine Ofenkartoffel perfekt passt. Als Dip machen wir eine Creme aus Joghurt, Schmand, diverser Kräuter und Spirulina

Schnitzel mit leckerer Panade ohne Weizenmehl

leckere Schnitzelpanade ohne Weizenmehl

Beim Schnitzel panieren fällt jedem sicherlich das gute alte Paniermehl, Ei, Pfeffer und Salz ein. Vom Grundsatz schon mal nicht verkehrt. Wie geht dieses jedoch ohne Getreide wie Weizen etc., also eine Panade ohne Weizen, wie es nun mal in normalem Paniermehl vorkommt. Handelsübliches Paniermehl wird aus Weißbrot oder Brötchen gemacht, die lediglich gerieben werden. Zu Hause würde man es sicherlich selber auch so machen, aber wir tricksen hier ein wenig und machen dieses ohne Weizenmehl aber trotzdem saftig und überaus lecker.

Möhren-Zucchini-Spirulina Puffer mit Joghurt Creme

Möhren-Zucchini-Spirulina Puffer mit Joghurt Creme

Diese ausgezeichneten Puffer unterscheiden sich nicht groß von den normalen Kartoffelpuffern, uns schmecken sie jedoch um einiges besser. Und sie liegen nicht ganz so schwer im Magen wie es die Kartoffelpuffer gerne tun. Wer Lust hat kann die Puffer aber trotzdem auch noch mit Kartoffeln verlängern, je nach Geschmack.

Lediglich die Bindung der Puffer ist durch einen Kartoffelanteil von etwa 1/2 etwas leichter.
Alternativ kann die Bindung durch z. B. Kartoffelmehl oder mehr Eier erreicht werden. Da wir hier kein Weizenmehl verwenden, und Kokosmehl oder auch Mandelmehl keine bindenden Eigenschaften besitzt, würden die Puffer leicht auseinanderfallen, wenn man nicht ganz vorsichtig ist beim wenden der Puffer.

Kiwi-Kohl Smoothie mit Spirulina

Kiwi-Kohl Smoothie mit Spirulina

Diese eher ungewöhnliche Kombination von Obst mit Kohl, muss man einfach probiert haben. Da die Hauptbestandteile mit Kiwi und Kohl auch grün sind, fällt das Spirulina in dem Smoothie noch nicht einmal auf. Zusätzlich bekommt der Smoothie eine frische leicht scharfe Komponente durch die Ingwerwurzel. Die Ingwerwurzel sollte man immer als frische Zutat verwenden, nicht als Pulver in getrockneter Form