Skip to main content

Smoothie

Grüne Smoothies, und wie macht man diese perfekt?

gruene smoothies aus dem blender

Grüne Smoothies – Gemüse trinken auf leichte Art Grüne Smoothies – Sie sind grün, die Powerdrinks aus Gemüse Obst und Kräutern und versorgen uns mit viel Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Antioxidantien, Enzymen und Aminosäuren. Jeder der Mühe damit hat, mindestens drei Portionen Gemüse am Tag, wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, sollte unbedingt mal probieren, Gurken und Salat in den Mixer zu stecken. Anders als bei Frucht-Smoothies wird bei grünen Smoothies die ganze Pflanze püriert. Das geht schnell, macht […]

Kiwi-Kohl Smoothie mit Spirulina

Kiwi-Kohl Smoothie mit Spirulina

Diese eher ungewöhnliche Kombination von Obst mit Kohl, muss man einfach probiert haben. Da die Hauptbestandteile mit Kiwi und Kohl auch grün sind, fällt das Spirulina in dem Smoothie noch nicht einmal auf. Zusätzlich bekommt der Smoothie eine frische leicht scharfe Komponente durch die Ingwerwurzel. Die Ingwerwurzel sollte man immer als frische Zutat verwenden, nicht als Pulver in getrockneter Form

Brainfood Smoothie mit Spirulina Note

Brainfood Smoothie mit Spirulina Note

Dieser Brainfood Smoothie hilft Ihnen richtig auf die Sprünge … 😉 Was sind eigentlich Brainfoods? Als Brainfood bezeichnet man Lebensmittel die insbesondere der Gehirnaktivität zu Gute kommen. Das sind Lebensmittel wie: Kakaobohne (Kein Kaufhauskakao), Leinsamen, Matcha, Sauerampher, Sojasprossen, Bananen, Avocados, Spirulina oder auch Nüsse wie Walnüsse oder Mandeln.

Paprika-Tomaten-Spirulina Smoothie

Paprika-Tomaten-Spirulina Smoothie

Frisch, gesund, und dass ganze Jahr über günstig zu haben. Im Sommer optimal, wenn man die Tomaten selber züchtet und auch noch ein Apfelbaum im Garten steht. Häufig sind die Bäume so tragend, das man vor lauter Grüchten nicht mehr weiß wie man sie essen soll.

Spirulina-Papaya-Mango Smoothie

Spirulina Rezept - Papaya Mango Smoothie

Diesen frischen Spirulina Smoothie werden Sie lieben. Er ist in der Konsistenz sehr cremig, und kann durch verschiedene andere Obst- und Gemüsesorten verfeinert werden. Bei den Gurken muss man etwas aufpassen, wenn man dort etwas mehr nimmt, sollte man die Wassermenge etwas reduzieren.